Mittwoch 17. Januar 2018
  • gb.gif
  • cz.gif

Quellen und Studien zur Geschichte des Deutschen Ordens


Über 70 Bände, erschienen seit 1966. Herausgegeben von Udo ARNOLD unter der Patronanz des Deutschen Ordens.

 

 

Band 1: Acht Jahrhunderte Deutscher Orden in Einzeldarstellungen. Hrsg. von Klemens Wieser. Festschrift für Hochmeister P. Dr. Marian Tumler OT. zum 80. Geburtstag, 1967.

Band 2: Forstreuter, Kurt. Der Deutsche Orden am Mittelmeer, 1967.

Band 3: Lampe, Karl H., Klemens Wieser. Bibliographie des Deutschen Ordens bis 1959, 1975.

Band 4: Täubl, Friedrich. Der Deutsche Orden im Zeitalter Napoleons, 1966.

Band 5: Nöbel, Wilhelm. Michael Küchmeister. Hochmeister des Deutschen Ordens 1414-1422, 1969, Neudruck 1989.

Band 6: Dudík, Beda. Des Hohen Deutschen Ritterordens Münz-Sammlung in Wien. Reprint der ersten Auflage von 1858, 1966.

Band 8: Limburg, Hans. Die Hochmeister des Deutschen Ordens und die Ballei Koblenz, 1969.

Band 9: Schmidt, Rüdiger. Die Deutschordenskommenden Trier und Beckingen 1242-1794, 1979.

Band 10: Maschke, Erich. Domus Hospitalis Theutonicorum. Europäische Verbindungslinien der Deutschordensgeschichte. Gesammelte Aufsätze aus den Jahren 1931-1963. Hrsg. von Udo Arnold, 1970.

Band 11: Noflatscher, Heinz. Glaube, Reich und Dynastie, Maximilian der Deutschmeister 1558-1618, 1987.

Band 12: Demel, Bernhard. Das Priesterseminar des Deutschen Ordens zu Mergentheim, 1972.

Band 13: Müller, Gerard. Die Familiaren des Deutschen Ordens, 1980.

Band 14: Gruber, Erentraud. Deutschordensschwestern im 19. und 20. Jahrhundert. Wiederbelebung, Ausbreitung und Tätigkeit 1837-1971, 1971.

Band 15: Lückerath, August. Paul von Rusdort. Hochmeister des Deutschen Ordens 1422-1441, 1969.

Band 16: Militzer, Klaus. Die Entstehung der Deutschordensballeien im Deutschen Reich, 2., überarb. u. erw. Auflage 1981.

Band 17: Wieser, Klemens. Nordosteuropa und der Deutsche Orden. Kurzregesten. Band 1 (bis 1561). Kurzregesten Nr. 1-2294 zu den Aktenbeständen "Abt. Preußen" und "Abt. Livland" des Zentralarchivs des Deutschen Ordens in Wien, 1969.

Band 18: Elisabeth, der Deutsche Orden und ihre Kirche. Festschrift zur 700jährigen Wiederkehr der Weihe der Elisabethkirche Marburg 1983. Hrsg. im Auftrag der Philipps Universität Marburg von Udo Arnold und Heinz Liebing, 1983.

Band 19: Michler, Jürgen. Die Elisabethkirche zu Marburg in ihrer ursprünglichen Farbigkeit, 1983.

Band 20: Von Akkon bis Wien. Studien zur Deutschordensgeschichte vom 13. bis zum 20. Jahrhundert. Festschrift zum 90. Geburtstag von Althochmeister P. Dr. Marian Turnier OT. am 21. Okt. 1977. Hrsg. von Udo Arnold, 1978.

Band 21: Caliebe, Manfred. Hester. Eine poetische Paraphrase des Buches Esther aus dem Ordensland Preußen. Edition und Kommentar. 1985.

Band 22: Hemmerle, Josef. Die Deutschordensballei Böhmen in ihren Rechnungsbüchern 1382-1411, 1967.

Band 23: Diefenbacher, Michael. Territorienbildung des Deutschen Ordens am unteren Neckar im 15. und 16. Jahrhundert. Urbare der Kommenden Heilbronn und Horneck sowie der Ämter Scheuerberg, Kirchhausen und Stocksberg von 1427-1555, 1985.

Band 24: Jähnig, Bernhart. Johann von Wallenrode OT. Erzbischof von Riga, Königlicher Rat, Deutschordensdiplomat und Bischof von Lüttich im Zeitalter des Schismas und des Konstanzer Konzils (um 1370-1419), 1970.

Band 25: Irgang, Winfried. Freudenthal als Herrschaft des Deutschen Ordens 1621-1725, 1971.

Band 26: Dorn, Hans Jürgen. Die Deutschordensballei Westfalen von der Reformation bis zu ihrer Auflösung im Jahre 1809, 1978.

Band 27: Wieser, Klemens. Nordosteuropa und der Deutsche Orden. Kurzregesten. Bd. 11 (1562-Ende des 18. Jh.). Kurzregesten Nr. 2295-4629 zu den Aktenbeständen "Abt. Preußen" und "Abt. Livland" des Zentralarchivs des Deutschen Ordens in Wien sowie Corrigenda zu Bd. 1, 1972.

Band 28: Gasser, Ulrich. Die Priesterkonvente des Deutschen Ordens. Peter Rigler und ihre Wiedererrichtung 1854-1897, 1973.

Band 29: Probst, Christian. Der Deutsche Orden und sein Medizinalwesen in Preußen. Hospital, Firmarie und Arzt bis 1525., unveränderter Nachdruck von 1969, 1994.

Band 30: Der Deutschordensstaat Preußen in der polnischen Geschichtsschreibung der Gegenwart. Hrsg. von Udo Arnold und Marian Biskup, 1982.

Band 31: Boesch, Gottfried. Das Jahrzeitbuch der Deutschordenskommende Hitzkirch aus dem Jahre 1432/33 mit dem Fragment A von 1399, 1972.

Band 32: Heim, Peter. Die Deutschordenskommende Beuggen und die Anfänge der Ballei Elsaß Burgund von ihrer Entstehung bis zur Reformationszeit, 1977.

Band 33: Hopfenzitz, Josef. Kommende Oettingen Deutschen Ordens (1242-1805). Recht und Wirtschaft im territorialen Spannungsfeld, 1975

Band 34: Oldenhage, Klaus. Kurfürst Erzherzog Maximilian Franz als Hoch und Deutschmeister (1780-1801), 1969.

Band 35: Herrmann, Axel. Der Deutsche Orden unter Walter von Cronberg (1525-1543). Zur Politik und Struktur des "Teutschen Adels Spitale" im Reformationszeitalter, 1974.

Band 36: Beiträge zur Geschichte des Deutschen Ordens 1. Hrsg. von Udo Arnold (zugleich Veröffentlichungen der Internationalen Historischen Kommission zur Erforschung des Deutschen Ordens 1), 1986.

Band 37: Kluger, Helmuth. Hochmeister Hermann von Salza und Kaiser Friedrich 11. Ein Beitrag zur Frühgeschichte des Deutschen Ordens, 1987.

Band 38: Zur Wirtschaftsentwicklung des Deutschen Ordens im Mittelalter. Hrsg. von Udo Arnold (zugleich Veröffentlichungen der Internationalen Historischen Kommission zur Erforschung des Deutschen Ordens 2), 1989.

Band 39: Hennze, Joachim. Die Keller. Eine fränkische Baumeisterfamilie des Barockzeitalters in Diensten des Deutschen Ordens, in Vorbereitung.

Band 40: Die Hochmeister des Deutschen Ordens 1190-1990. Hrsg. von Udo Arnold, 1998.

Band 41: Protokolle der Kapitel und Gespräche des Deutschen Ordens im Reich (1499-1525). Hrsg. von Marian Biskup und Irena Janosz Biskupowa (zugleich Veröffentlichungen der Internationalen Historischen Kommission zur Erforschung des Deutschen Ordens 3), 1991.

Band 42: Alden Biesen. Acht Jahrhunderte einer Deutschordens Landkommende im Rhein Maas Gebiet. Hrsg. von Johan Fleerackers, 1988.

Band 43: Der Deutsche Orden in Tirol - Die Ballei An der Etsch und im Gebirge. Hrsg. von Heinz Noflatscher, Bozen/Marburg 1991.

Band 44: Stadt und Orden - Das Verhältnis des Deutschen Ordens zu den Städten in Livland, Preußen und im Deutschen Reich. Hrsg. von Udo Arnold, Marburg 1993.

Band 45: Schöffler, Ekhard. Die Deutschordenskommende Münnerstadt. Untersuchungen zur Besitz , Wirtschafts- und Personalgeschichte, Marburg 1991.

Band 46: Maximilian Reiss. Deutschordensfamiliaren in Deutschland in drei Jahrzehnten. Eine Bildmonographie (1957-1988), Marburg 1991.

Band 47: Niess, Ulrich. Hochmeister Karl von Trier (1311-1324). Stationen einer Karriere im Deutschen Orden, Marburg 1992.

Band 48: Lehner, Maria. Ludwig Anton von Pfalz-Neuburg (1660-1694). Ordensoberhaupt - General Bischof, Marburg 1994.

Band 49: Beiträge zur Geschichte des Deutschen Ordens, Band 2, Hrsg. von Udo Arnold, Marburg 1993.

Band 50: Biskup, Marian / Janosz-Biskupowa, Irena, Visitationen im Deutschen Orden im Mittelalter Teil 1: 1236-1449, Marburg 2002. Teil 2: 1450-1519, Marburg 2004. Teil 3: 1528-1541 sowie Nachträge, Korrekturen und Ergänzungen, Orts- und Personverzeichnis, Marburg 2008

Band 51: Fendler, Rudolf. Die Kammerkommende des Deutschen Ordens in Weißenburg im Elsaß, Marburg 1995.

Band 52: van Eickels, Klaus. Die Deutschordensballei Koblenz und ihre wirtschaftliche Entwicklung im Spätmittelalter, Marburg 1995.

Band 53: Brünjes, Holger Stefan. Die Deutschordenskomturei in Bremen - Ein Beitrag zur Geschichte des Ordens in Bremen, Marburg 1997.

Band 54: Kustatscher, Erika. Die Deutschordenspfarre Sarnthein, Lana/Marburg 1996.

Band 55: Beuttel, Jan-Erik. Der Generalprokurator des Deutschen Ordens an der römischen Kurie - Amt, Funktionen, personelles Umfeld und Finanzierung, Marburg 1999.

Band 56: Militzer, Klaus. Von Akkon zur Marienburg - Verfassung, Verwaltung und Sozialstruktur des Deutschen Ordens 1190-1309, Marburg 1999.

Band 57: Sankt Georg und sein Bilderzyklus in Neuhaus/Böhmen. Historische, kunsthistorische und theologische Beiträge. Hrsg. v. Ewald Volgger, Marburg 2002.

Band 58: Klebes, Bernhard: Der Deutsche Orden in der Region Mergentheim im Mittelalter. Kommende, Stadt- und Territorialherrschaft (1219/20-1525), Marburg 2002.

 

Band 59: Tesche, Susanne. Arznei für des Ordens Untertanen. Die Arzneimittelversorgung in Einrichtungen des Deutschen Ordens im 17. und 18. Jahrhundert, Marburg 2004

 

Band 60: Die Urkunden des Deutschordens-Zentralarchivs: Regesten, nach dem Ms. von Marian Tumler hrsg. v. Udo Arnold, Teilband 1: 1122-Januar 1313, Teilband 2: Februar 1212-November 1418, Marburg 2006; Teilband 3: Dezember 1418-Dezember 1526, Marburg 2007.


Band 61: Seiler, Jörg. Der Deutsche Orden in Frankfurt. Gestalt und Funktion einer geistlich-ritterlichen Institution in ihrem reichsöffentlichen Umfeld bis 1809, Marburg 2003.

 

Band 62: Salch, Dieter. Vestis alba et crux nigra. Weißer Mantel und schwarzes Kreuz. Die Insignien des Deutschen Ordens. Ein Beitrag zum Recht und zur Rechtsgeschichte des Deutschen Ordens. Marburg 2009

 

Band 63: Jasiński, Tomasz. Kruschwitz, Rimini und die Grundlagen des preußischen Ordenslandes. Urkundenstudien zur Frühzeit des Deutschen Ordens im Ostseeraum. Marburg 2008.

 

Band 64: Ehlers, Axel. Die Ablasspraxis des Deutschen Ordens im Mittelalter, Marburg 2007.

 

Band 65: Miersch, Martin. Das Bild des Electeur Soleil. Herrscherikonographie des Rokoko am Beispiel des Kölner Kurfürsten und Deutschordenshochmeisters Clemens August (1700-1761), Marburg 2007.

 

Band 66: Würzburg - Mainau - Rixheim. Kirche und Schloss des Deutschen Ordens. Hrsg. v. Udo Arnold, Weimar 2012.

 

Band 67: Helms, Simon. Luther von Braunschweig. Marburg 2009.

 

Band 69: Erzherzog Maximilian Joseph von Österreich-Este. Hochmeister – Festungsplaner – Sozialreformer – Bildungsförderer. Hrsg. v. Ewald Volgger, Linz 2014.

 

Band 71: Gruber, Erentraud, Hinter dem Eisernen Vorhang Deutschordensschwestern in der ČSR/ČSSR 1945 bis 1989, Weimar 2012.

 

Band 72: Herrschaft, Netzwerke, Brüder des Deutschen Ordens im Mittealter und Neuzeit. Hrsg. v. Klaus Militzer, Weimar 2012

 

Band 73: Wüst, Marcus, Studien zum Selbstverständnis des Deutschen Ordens im Mittelalter, Weimar 2013.


http://deutscher-orden.org/