Freitag 19. Oktober 2018
  • gb.gif
  • cz.gif

Der Hochmeister

Der Hochmeister ist als Generaloberer der oberste Leiter des Ordens. Er empfängt nach seiner Wahl die Abtsweihe und trägt bischöfliche Kleidung, ein Privileg, das dem Deutschen Orden seit 1933 gewährt ist. Der Hochmeister ist der Generalobere des Ordens, der Brüder (Priester), der Schwestern und der Familiaren. Seit 1923 wird das Hochmeisteramt durch Priester ausgeübt, die durch delegierte Brüder und Schwestern auf dem Generalkapitel jeweils für sechs Jahre gewählt werden.

 

 

 

65. Hochmeister

Abt Dr. Bruno Platter

 

1944 in Südtirol geboren
1964 Eintritt in den Deutschen Orden

29. Juni 1970 Priesterweihe
25. August 2000 Wahl zum Hochmeister
29. Oktober 2000 Abtsbenediktion

24. August 2006 Wiederwahl

23. August 2012 Wiederwahl

 

Sekretariat des Hochmeisters

Mag. Bernhard Huber

Persönlicher Referent des Hochmeisters

Zeremoniar

Singerstraße 7/I

1010 Wien

Tel.: (01) 512 10 65

Fax: (01) 512 15 52

E-Mail: hochmeisteramt@deutscher-orden.at


http://deutscher-orden.org/